Kulinarische

Genüsse

Zu Gast bei Freunden

Eine Menge kulinarischer Genüsse gilt es zu entdecken: von bodenständig fränkischer Küche aus regionalen Produkten bis Haute Cuisine. Ob Brotzeit oder Sterneküche – hier lässt es sich aushalten! Die traditionelle Nutzung der kommunalen Back- und Brauhäuser der Region ist gelebter Gemeinschaftssinn und keine Inszenierung.

Neben den traditionellen Klößen, der duftenden Bratwurst, dem knusprigen Schäuferla oder dem guten Bier haben regionale Hersteller auch das Label „Luther“ für sich entdeckt: Luther-Senf, Luther-Likör, Luther-Trunk, natürlich auch zum Mitnehmen und zum Verschenken.

Luthertrunk

Der Braugasthof Der Grosch braut hochwertiges Bier auf natürliche Weise. Der Luthertrunk ist eine unfiltrierte, bernsteinfarbene BIO-Bierspezialität mit opalisierenden Lichtreflexen. Gebraut mit vier verschiedenen Malzen, entfaltet es feine Aromen von getrockneten Datteln und Karamellbonbons. Voller Malzgeschmack mit leichter Vanillenote, der an einen irischen Whiskey erinnert. Mit 13,5 % Stammwürze und 5,5 % Alkohol.
Weitere Informationen: www.der-grosch.de

Luther-Abend im Braugasthof Der Grosch

Tauchen Sie ein in die aufregende Zeit der Reformation und erleben Sie kulinarisch nach, wie Martin Luther zu speisen wusste. Zum 500-jährigen Jubiläum der Reformation feiern wir Martin Luther 2017 in zahlreichen Events. Unser Luther-Abend findet jeden letzten Freitag im Monat statt. Unser Motto: Lassen Sie sich überraschen!

Martin Luther, der ja bekanntermaßen alles andere als ein Kostverächter war, wußte die Vorzüge eines köstlichen Mahls zu schätzen wie kaum ein anderer in seiner Zeit. Schließlich konnte man dabei nicht nur sich selbst etwas Gutes tun, sondern auch einen wohlwollenden Rahmen schaffen für Gespräche, die sonst nicht oder nicht so offen geführt worden wären. Und auch wenn die Weisheit, dass Essen und Trinken Leib und Seele zusammenhält, erst 1690 so konkret ausgesprochen wurde, so galt sie doch bereits zu Luthers Zeiten und gilt heute mehr denn je.
Damit unser Luther-Abend dem Namensgeber gerecht wird, stehen bei diesem Abend kulinarische Genüsse im Mittelpunkt, die man so auch vor 500 Jahren schon gekannt hatte. Hier beweisen die Brauer und das Küchenteam des Braugasthofs Grosch über ein hohes Maß an Kreativität hinaus das handwerkliche Geschick, Leckereien von anno dazumal mit den Ansprüchen unserer Zeit zu vereinen.
Wer diesen besonderen Anlass erleben möchte, sollte sich unter der Telefonnummer 09563/7500 einen Tisch reservieren lassen. Weitere Informationen: www.der-grosch.de

Lutherkorb

Der Lutherkorb ist die perfekte Geschenkidee für alle Lutherfans oder als schöne Erinnerung an Ihren Urlaub. Enthalten sind Luthersenf, Luthertrunk, Luther Bratwürste, Lutherschokolade, Lutherschnaps, eine Coburg Tasse und Informationsmaterial zur Region.
Sie erhalten den Lutherkorb über Coburg Stadt und Land aktiv GmbH, Tel. 095 61 51 44 17, E-Mail tobias.gruber@region-coburg.de oder online http://www.genussregion-coburg.de/geschenkkorb

Lutherbrot – Das erste Brot mit eigener Filmrolle!

Die Bäckerei Schoder aus Seßlach entwickelte anlässlich des Drehs für den Film LUTHER 2003 im Rodachtal das Lutherbrot. Es wurde für die Hochzeitstafel von Martin Luther und Katharina von Bora gebacken und ist im Film zu sehen. Die Bäckerei hat das Brot heute als Baeurn5er im Sortiment. Also schauen Sie vorbei und kosten Sie ein Stück regionale Backkunst aus dem Rodachtal. Filialen gibt es in Seßlach, Ahorn, Untermerzbach, Großheirath, Eicha und Ebern.
Weitere Informationen: http://web220.agentas01.cs.united-host.de/

Lutherschnäpse

Speziell zum Reformationsjubiläum hat die Destillerie Möbus aus Bad Rodach eine Sonderedition Luther aufgelegt. Die drei Sorten machen mit passenden Sprüchen und Design auf sich aufmerksam.
Absinth: „Willst auch Du den Teufel sehen, dann lass Luthers Schnaps nicht stehen!“
Haselnusslikör: „Süßer noch als Katharinas Küsse, der Likör der Haselnüsse!“
Apfelbrand: „Wenn ich wüsste, dass morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch einen Apfelbrand trinken.“
Weitere Informationen: www.destillerie-moebus-shop.com/spezial

Thermenrestaurant Bad Rodach

Das Thermenrestaurant Bad Rodach bietet in täglich wechselnden Angeboten „Schlemmen wie damals – Martin Luthers Thermenlieblinge“ an. Schauen Sie vorbei und lassen Sie es sich schmecken. Natürlich lässt sich das wunderbar mit einem Besuch der ThermeNatur verbinden. Wenn Sie vorher die Landesausstellung besucht haben, dürfen Sie mit dem Luther-Special sogar eine Stunde länger entspannen und einen Sekt genießen.
Weitere Informationen: www.therme-natur.de

© Copyright - Initiative Rodachtal e.V.